VfL Osnabrück: SO-TECH bleibt auf der Brust

SO-TECH and VfL Osnabrück

Kein Video ausgewählt

Wählen Sie einen Videotyp in der Seitenleiste aus.

Osnabrück, Deutschland, 24.03.2022 - SO-TECH und der VfL Osnabrück gehen in die Verlängerung. Der zum Sommer auslaufende Vertrag als Haupt- und Trikotpartner wird über den 30.06. hinaus fortgesetzt. Damit werden die Lila-Weißen ligaunabhängig auch in der Spielzeit 2022/23 mit Stolz das Logo von SO-TECH auf der Brust tragen.

„In der Region und für die Region – so wollen wir als VfL Osnabrück wirken. Dass wir mit SO-TECH weiterhin einen starken Partner aus unserer Region an unserer Seite haben und prominent auf der Brust deutschlandweit vorführen dürfen, darüber freuen wir uns sehr“, erklärt VfL-Geschäftsführer Dr. Michael Welling. „Dass wir unabhängig von der Ligazugehörigkeit in der kommenden Saison zum jetzigen Zeitpunkt Einigung über die Verlängerung des Vertrages erzielen konnten, erfüllt uns mit Stolz und ist Beleg dafür, dass sich die im vergangenen Sommer definierten Kommunikations- und Aktivierungsmaßnahmen ausgezahlt haben. An diesen Erfolg wollen wir gemeinsam anknüpfen.“

SO-TECH ist Europas führender Onlineshop für Möbeltechnik, Küchenzubehör und Werkzeug und hat sich im vergangenen Jahr erstmals ein Engagement auf höchster Sponsorenebene im deutschen Profifußball gesichert und die regionale und überregionale Strahlkraft des Traditionsvereins von der Bremer Brücke genutzt – mit Erfolg. So wird auch in der Spielzeit 2022/23 das markante Logo von SO-TECH auf der Trikot-, Trainings- und Freizeitbekleidung der Lizenzspielermannschaft zu sehen sein. Außerdem bleibt unter anderem die Präsenz durch TV-relevante Bandenwerbung an der Bremer Brücke sowie die Einbindung in die Klubmedien im vereinbarten Rechtekatalog erhalten. Der Unternehmenssitz von SO-TECH liegt im nur 30 Kilometer von der Bremer Brücke entfernten Versmold und gehört damit zu den attraktiven Arbeitgebern der Region.

Fred Seidel, Gründer und Geschäftsführer der SO-TECH zur Vertragsverlängerung: „Auf Basis des ersten Vertragsjahres als Haupt- und Trikotpartner des VfL Osnabrück sind wir davon überzeugt, dass wir durch die Aktivität im Sportsponsoring bei diesem emotionalen Leuchtturm der Region unsere Markenbekanntheit in Deutschland weiter ausbauen können. Was vor einem Jahr galt, gilt auch weiterhin: die Marken VfL und SO-TECH passen nicht nur aufgrund ihrer regionalen Verwurzelung und des 100-prozentigen Engagements für den Erfolg sehr gut zusammen. Entsprechend stolz sind wir, das Logo von SO-TECH auch in der kommenden Saison unter anderem auf den Trikots des VfL sehen zu dürfen.“

Marco Sautner, Managing Director von Infront Germany ergänzt: „Nach dem Einstieg als Trikotpartner zur Saison 2021/2022 freuen wir uns sehr, dass SO-TECH das Engagement mit dem VfL Osnabrück frühzeitig und ligaunabhängig verlängert. Wir sind uns sicher, dass die Partnerschaft auch in der kommenden Saison von Erfolg gekrönt sein wird.“