Cazoo wird neuer Hauptsponsor des SC Freiburg

Kein Video ausgewählt

Wählen Sie einen Videotyp in der Seitenleiste aus.

Der Online-Autohändler löst Schwarzwaldmilch als Haupt- und Trikotsponsor zur neuen Saison ab

Freiburg, Deutschland, 13.04.2022 - Der SC Freiburg und Cazoo gehen ab der kommenden Saison 2022/23 gemeinsame Wege. Der Online-Autohändler wird neuer Hauptsponsor und erhält neben der Trikotbrust umfangreiche fernsehrelevante Werberechte. Cazoo löst damit den aktuellen Hauptsponsor Schwarzwaldmilch ab, der nach 6 Jahren in der kommenden Saison Exlusivpartner des Clubs wird. Vermittelt wurde die Partnerschaft von Infront Germany, dem Marketing Partner des SC Freiburg.

Weiterer Ausbau der internationalen Sponsoring-Strategie

Der Online-Autohändler baut mit dem Hauptsponsoring des SC Freiburg seine umfangreiche internationale Sponsoring- und Marketing-Strategie aus. Aktuell ist Cazoo bereits Hauptsponsor bei zwei Premier-League-Clubs – zur Saison 2022/23 kommen weitere Hauptsponsor-Partnerschaften in Frankreich und Spanien hinzu.

Oliver Leki, Vorstand des SC Freiburg, sagt zur neuen Partnerschaft: „Cazoo ist aktuell einer der gefragtesten Sponsoren im europäischen Sport. Wir freuen uns, ein international aufstrebendes Digitalunternehmen aus einer boomenden Branche als Haupt- und Trikotsponsor an den Verein gebunden zu haben.

Alex Chesterman, Gründer und CEO von Cazoo, ergänzt: „Der SC Freiburg hat in den vergangenen Jahren sportlich und durch sein neues Europa-Park Stadion auch infrastrukturell einen großen Schritt nach vorne gemacht. Den Verein zeichnen Werte wie personelle Kontinuität, wirtschaftliche Stabilität und Bescheidenheit sowie sein gesellschaftliches Engagement aus. Laut Umfragen ist der SC Freiburg zudem seit Jahren einer der sympathischsten Clubs im deutschen Fußball. Dieses Gesamtpaket wollen wir in den kommenden Jahren für uns nutzen, um die Marke Cazoo auf dem für uns wichtigen Markt Deutschland noch bekannter zu machen.“

Ende einer langjährigen und erfolgreichen Vermarktungspartnerschaft

Wie bereits Anfang März verkündet endet mit dem Ende der Saison 2021/22 die Partnerschaft mit dem Marketing Partner Infront Germany. Die Vermittlung des Sponsorings zwischen dem SC Freiburg und Cazoo ist damit der erfolgreiche Schlusspunkt einer jahrelangen ereignisreichen Zusammenarbeit. Managing Director Marco Sautner freut sich über die Vermittlung: „Unsere ergebnisreiche Partnerschaft mit dem Sportclub mit diesem Deal abschließen zu können, erfüllt mich mit viel Stolz. Wir freuen uns sehr, dass wir mit Cazoo als neuen Hauptsponsor eine internationale Marke vermitteln und für die Zukunft des SC Freiburg einen weiteren wichtigen Meilenstein setzen konnten. Ein ganz großes Lob geht aber vor allem an unser Team vor Ort, das in den letzten Jahren wirklich einen ausgezeichneten Job gemacht hat.“