Skip to content

V-ZUG setzt Meilenstein mit neuer Hauptsponsorenrolle an den Curling Weltmeisterschaften

Der Dreijahresvertrag beginnt mit der LGT Damen Curling Weltmeisterschaft 2021

Zug, Schweiz/Perth, Schottland - V-ZUG, das marktführende Schweizer Unternehmen für Haushaltsgeräte, wurde zum offiziellen Hauptsponsor der nächsten drei Curling Weltmeisterschaften ausserhalb Kanadas ernannt, nachdem eine Vereinbarung von Infront, dem exklusiven Medien- und Marketingpartner des Curling-Weltverbands (WCF), vermittelt worden war.

Die Partnerschaft läuft bis zum Ende der Saison 2022/23 und beginnt mit der LGT Damen Curling Weltmeisterschaft 2021, welche vom 19. bis 28. März 2021 in Schaffhausen, Schweiz, stattfindet. Dort qualifizieren sich die ersten Frauen-Teams für die Olympischen Winterspiele 2022 in Peking.

Die Zusammenarbeit umfasst auch die LGT Herren Curling Weltmeisterschaft 2022 und die LGT Damen Curling Weltmeisterschaft 2023.

Die Präsidentin des Curling-Weltverbandes, Kate Caithness, sagte: "Ich freue mich, eine neue dreijährige Partnerschaft mit V-ZUG für unsere Weltmeisterschaften außerhalb Kanadas bestätigen zu können. Diese Ankündigung ist ein weiterer positiver Schritt in der Rückkehr des Curling-Sports auf das Eis und gibt unserem Sport eine gute Ausgangsposition für den verbleibenden Zyklus der Olympischen Winterspiele 2022 in Peking und darüber hinaus. Als neuer Sponsor in unserem Sport möchte ich V-ZUG in der Curling-Familie willkommen heißen und freue mich auf die Zusammenarbeit, um unsere Highlight-Events in den nächsten drei Jahren weiter zu verbessern."

Daniel Vila, V-ZUG Sponsoring und Marketing Manager, sagte: "Wir sind stolz auf die Partnerschaft mit der Curling-WM. Wir teilen nicht nur das Element 'Wasser' bzw. Eis, sondern stehen als Marke auch für Präzision und Swissness."

Michael Witta, Vice President Marketing Sales bei Infront, sagte: "Dies ist ein gutes Beispiel für eine Partnerschaft, die eine große Menge an Synergien bietet, wenn es um mögliche Aktivierungen geht. Wir sind begeistert, diese beiden Parteien zusammenzubringen und freuen uns darauf zu sehen, wohin WCF und V-ZUG diese neue Zusammenarbeit führen wird."

Über den Curling-Weltverband (WCF)

Der Curling-Weltverband (WCF) ist der internationale Sportverband, der die olympische Wintersportart Curling und die paralympische Wintersportart Rollstuhlcurling regelt. Er ist einer von sieben internationalen Verbänden, die derzeit zum Programm der Olympischen Winterspiele gehören. Der Verband vertritt 66 Mitgliedsverbände und ist allgemein anerkannt, eine der am schnellsten wachsenden internationalen Wintersportarten zu leiten.

Über die V-ZUG-Gruppe

V-ZUG ist die führende Marke für Haushaltsgeräte in der Schweiz. Im Herzen der Schweiz gelegen, entwickelt und produziert V-ZUG seit über 100 Jahren Küchen- und Wäschereigeräte und bietet darüber hinaus einen umfassenden Service. Ein weiterer Teil der V-ZUG Gruppe ist die SIBIRGroup, die sich auf den markenübergreifenden Service und den Vertrieb von Haushaltsgeräten in der ganzen Schweiz fokussiert. Als Marktführerin in der Schweiz vertreibt die V-ZUG-Gruppe ihre Produkte auch in ausgewählten Premium-Märkten im Ausland. Die V-ZUG Gruppe beschäftigt derzeit rund 2'000 Mitarbeitende. Die Holdinggesellschaft V-ZUG Holding AG ist im Swiss Reporting Standard der SIX Swiss Exchange in Zürich kotiert (Valorennummer 54 248 374, ISIN CH0542483745, Ticker-Symbol VZUG). Der Finanzbericht ist in zwei Segmente aufgeteilt: Haushaltsgeräte und Immobilien.