Infront bringt District – die App für Läufer und urbane Entdecker – nach Europa

Durch die exklusive Partnerschaft mit dem innovativen Event- und Technologieunternehmen erweitert Infront seine Erfahrungen in Eventorganisation und Sponsoring

Zug, Schweiz – Infront hat eine strategische Partnerschaft mit District Technologies abgeschlossen, einem Unternehmen aus Singapur, das mit Hilfe von Technologie den Laufsport und Entdeckergeist revolutioniert.

District hat eine App für urbane Entdecker entwickelt, über die sogenannte „District Race“-Events, also Erkundungsrennen, in ganz Asien organisiert werden. Infront hat sich dazu entschlossen, eine Minderheitsbeteiligung an dem Unternehmen zu erwerben.

In Asien erfreuen sich die District Races bereits großer Beliebtheit: So gingen bei der ausverkauften zweiten Ausgabe des Rennens in Hongkong 2019 über 6.000 Teilnehmer an den Start und dem Rennen 2018 in Singapur stellten sich über 3.500 Läufer. Weitere Rennen im Oktober in Singapur und im November in Kuala Lumpur machen den asiatischen Racing-Kalender komplett.

Die District-App ist die erste App für Läufer und urbane Entdecker, die die Benutzer bei einem aktiven und sozialen Lifestyle unterstützt. Sie kombiniert standortbasiertes Tracking, Augmented-Reality-Technologie und Gamification und motiviert die Benutzer so, anhand einer Reihe virtueller Herausforderungen und zu absolvierender Checkpoints Städte für sich zu entdecken.

Infront wird durch die Vereinbarung zum exklusiven strategischen Partner für District Races in Europa. Das Unternehmen wird die Technologie nutzen, um Events rund um die App zu organisieren. Darüber hinaus wird Infront District mit seinem globalen Sponsorship-Verkaufsteam unterstützen. Bei dem Event in Singapur, das durch die japanische Mitsui Sumitomo Insurance Group (MSIG) gesponsert wird, hat sich das Konzept bereits als erfolgreich erwiesen.

Für die nächsten zwölf Monate sind bereits zwei Events in Europa geplant. Die Rennen in Berlin und London werden durch die Infront-Töchter XLETIX bzw. Threshold Sports organisiert.

Hans-Peter Zurbrügg, Infront Vice President Personal & Corporate Fitness: „Unsere Partnerschaft mit District stärkt unsere kontinuierliche Strategie, uns auf Events zu konzentrieren, die nicht nur einen aktiven Lebensstil unterstützen, sondern den Benutzern über die Faktoren Entdeckergeist und Technologie auch neue Erfahrungen verschaffen. Die Kooperation zwischen dem Team von District und unseren Kollegen bei XLETIX und Threshold Sports zeigt die Synergien auf dem Markt für Personal und Corporate Fitness.“

Ben Pember, CEO von District, ergänzt: "District hat sich bei Laufsportlern in Asien eine Position als beliebter und erfolgreicher Anbieter erarbeitet und wir freuen uns darauf, unsere Präsenz in Europa auszubauen. Infront bringt im Bereich Lifestyle-Events und Technologie Erfahrung und Enthusiasmus mit. Das passt perfekt zu unserem Ansatz und wir freuen uns daher, in den kommenden Monaten mit Infront zusammenzuarbeiten und den Laufsportlern in ganz Europa eine neue, einzigartige Herausforderung anzubieten.“

Über Infront

Infront ist ein führendes Unternehmen im Bereich Sportmarketing und managt ein breites Portfolio an Sportrechten der Spitzenklasse. Infront deckt alle Aspekte erfolgreicher Sportevents ab. Hierzu zählen die Vergabe von Medienrechten, Sponsoring, Medienproduktion, Eventdurchführung sowie digitale Lösungen. Der Unternehmenssitz befindet sich im schweizerischen Zug. Etwa 1.000 Mitarbeiter unterstützen Infront in 43 Niederlassungen in über 14 Ländern und ermöglichen so jährlich weltweit rund 4.000 Eventtage mit erstklassigen Sportevents.

Über District 

District Technologies ist ein innovatives Technologieunternehmen, das durch Gamification völlig neue Erfahrungen für Laufsportler und urbane Entdecker ermöglicht. Das Unternehmen wurde 2017 aus dem Wunsch heraus gegründet, den Entdeckergeist in uns allen neu zu entfachen und jedem einen aktiven und sozialen Lebensstil zu ermöglichen. Das wichtigste Angebot von District Technologies ist District – eine innovative App für urbane Entdecker, die bahnbrechende, standortbasierte Tracking- und Augmented-Reality-Technologie kombiniert und die Benutzer motiviert, ihre Städte neu zu entdecken und ihre Fitness zu steigern, indem sie In-App-Challenges rund um ihre urbane Umgebung meistern. Darüber hinaus organisiert District Technologies weltweit District-Race-Events auf Basis der District-App. District Technologies hat seinen Unternehmenssitz in Singapur und ist weltweit präsent, mit Schlüsselmärkten in den Regionen Asien-Pazifik und Europa.