Curling-WM 2017 und 2018 geht mit Hauptsponsoren-Duo an den Start

Luzern Tourismus und die TITLIS Bergbahnen werden erneut als Hauptsponsoren bei den Curling-Weltmeisterschaften 2017 und 2018 präsent sein

Zug, Schweiz — Infront Sports & Media, ein Unternehmen der Wanda Sports Holding, hat Luzern Tourismus und die TITLIS Bergbahnen als Hauptsponsoren für die Curling-Weltmeisterschaft 2017 (Frauen) und 2018 (Männer) gewonnen. Die WM der Frauen findet vom 18. bis 26. März 2017 in Peking (CHN) statt, während die der Männer vom 31. März bis zum 8. April 2018 in Las Vegas (USA) ausgetragen wird.

Neben umfassenden Präsenzmassnahmen auf dem Spielfeld, den Banden und den Interviewzonen, wird Titlis bei der WM der Männer 2018 auch auf den Trikots der Spieler vertreten sein. Eine TV-Spot Kampagne auf Eurosport ist ebenso Teil des Pakets.

Infront ist offizieller Medien- und Marketingpartner der World Curling Federation (WCF) und bietet mit den Sponsoring-Paketen beiden Partnern weitreichende Sichtbarkeit rund um die Weltmeisterschaften.

Wichtige Märkte und gemeinsame Ideale

„Luzern und die Erlebnisregion Luzern-Vierwaldstättersee sind bei den asiatischen und amerikanischen Touristen sehr beliebt. Wir sehen die Curling Weltmeisterschaften als ideale Plattformen, um Luzern und die Region noch bekannter zu machen. Infront vermittelt uns mit den beiden Turnieren erneut eine ideale Gelegenheit, um unser internationales Zielpublikum anzusprechen. Die Zusammenarbeit mit den TITLIS Bergbahnen erlaubt uns, Kräfte zu bündeln und so auch die einzigartige Vielfalt der Region aufzuzeigen“ erläutert Marcel Perren, Direktor von Luzern Tourismus.

Tobias Matter, Verkaufsleiter der TITLIS Bergbahnen: „Die beiden Curling Weltmeisterschaften in China und den USA passen perfekt zu uns, da viele unserer Kunden aus China und den USA sind. Wir haben in der Vergangenheit sehr gute Erfahrungen mit Infront wie auch mit der WCF gemacht und die erneute Möglichkeit, sich die Hauptsponsorschaft mit einem starken Partner wie Luzern Tourismus zu sichern, macht dieses Paket für uns besonders attraktiv.“

Kate Caithness, Präsidentin der World Curling Federation, fügt an: „Wir freuen uns, dass Infront mit Luzern Tourismus und den TITLIS Bergbahnen zwei vertraute Partner für die WCF-Weltmeisterschaften gewinnen konnte. Die wiederholte Kooperation zeigt, dass alle Parteien mit ihren Engagements sehr zufrieden waren und wir blicken gemeinsam mit grosser Vorfreude auf die kommenden Weltmeisterschaften in China und den USA. Mit Hilfe der Expertise von Infront werden wir unseren Sport weiter entwickeln und für Zuschauer noch fesselnder gestalten.“

Bruno Marty, Executive Director Winter Sports bei Infront: „Die erneute Partnerschaft von Luzern Tourismus und den TITLIS Bergbahnen zeigt, dass unsere langjährige Zusammenarbeit mit der World Curling Federation wie auch beiden Partnern bislang sehr erfolgreich war. Wir freuen uns auch weiterhin die World Curling Federation dabei unterstützen zu dürfen, den Curling-Sport weiterzuentwickeln und starke Partner zu akquirieren.“

Über Infront Sports & Media

Infront Sports & Media, ein Unternehmen von Wanda Sports, ist mit mehr als 900 erfahrenen Mitarbeitern und über 35 Niederlassungen in mehr als 15 Ländern eine der führenden internationalen Sportmarketing-Gruppen. Geführt von President & CEO Philippe Blatter, ist das Unternehmen mit Hauptsitz im schweizerischen Zug erfolgreicher Partner von knapp 170 Sportverbänden und –vereinen im Fußball, Winter- Sommer- und Ausdauersport. Bekannt für seine hohen Qualitätsstandards, deckt Infront alle Aspekte rund um erfolgreiche Spitzensportevents ab – vom Vertrieb der Medien- und Marketingrechte über die Medienproduktion bis hin zur operativen Umsetzung. Insgesamt verzeichnet die Gruppe damit jährlich 4.100 Eventtage im operativen Geschäft. Im November 2015 wurde die Integration in die Wanda Sports Holding kommuniziert.

Über die TITLIS Bergbahnen

Der Titlis bietet das ganze Jahr über Schnee- und Eiserlebnisse am höchsten Aussichtspunkt der Zentralschweiz. Das einzigartige Gletscherparadies liegt zentral und ist aufgrund seiner günstigen Lage einfach von Luzern, Zürich, Basel und Bern aus zu erreichen. Wenn man mit der ROTAIR, der ersten drehbaren Luftseilbahn der Welt, auf den Gipfel gleitet, dann fühlt man sich wie ein Adler, der über die Gletscherlandschaft wacht. Die TITLIS Bergbahnen bieten eine Vielzahl von Attraktionen. Dazu gehört eine Fahrt mit der ICE FLYER-Sesselbahn über die Gletscherspalten oder der TITLIS GLETSCHERPARK. Besucher können mit diversen Snowtoys spektakuläre Fahrten auf der Schneerutschbahn unternehmen – Spaß ist dabei garantiert! In der GLETSCHERGROTTE wird der Gletscher von innen erlebbar. Nerven braucht es auf dem TITLIS CLIFF WALK, der höchstgelegenen Hängebrücke Europa’s! Im Sommer führt der BERGBLUMENWANDERWEG über die grünen Wiesen am Trübsee entlang. Der Weg zurück ins Dorf Engelberg lässt sich per TROTTI-BIKE zurücklegen. Engelberg-Titlis ist auch das größte Wintersportgebiet der Zentralschweiz.

Über Luzern Tourismus

Die Luzern Tourismus AG ist das Kompetenzzentrum für Positionierung, Marktbearbeitung, Öffentlichkeitsarbeit und Gästebetreuung im Dienst von zahlreichen Partnern, die für die Region Luzern–Vierwaldstädtersee erstklassige Dienstleistungen erbringen. Die Aufgaben der Luzern Tourismus AG gelten der Erstklassigkeit und der Authentizität des touristischen Angebotes der Region.