Infront ernennt Claude Ruibal zum Executive Director des neuen Geschäftsbereichs Digital Production und Sport Solutions

Ruibal wird die Expertenteams innerhalb der Gruppe führen und Infronts strategische Entwicklung auf dem Gebiet vorantreiben

Zug, Schweiz – Infront Sports & Media, das führende internationale Sportmarketing-Unternehmen, hat Claude Ruibal zum Executive Director des neu gegründeten Geschäftsbereichs Digital, Production & Sport Solutions ernannt. Claude Ruibal tritt seine neue Position heute an. Infront bündelt mit diesem Schritt alle digitalen, Produktions- und Service-Leistungen auf Konzernebene, um die vielfältigen Synergien optimal auszuschöpfen und entsprechenden Mehrwert für Partner zu generieren.

Ziel des Geschäftsbereichs ist es, Innovationen in der klassischen TV-Produktion voranzutreiben, digitale Lösungen zu fördern, neue Content-Formate, Vertriebsmodelle und Partnerschaften aufzubauen sowie Reichweiten und Umsätze über bestehende Social Media Netzwerke auszubauen. Kunden und Partner werden dabei unterstützt, multi-mediale Communities optimal anzusprechen, die Fangemeinde und Reichweite zu vergrößern und in der schnelllebigen und fragmentierten Medienlandschaft langfristige Werte zu schaffen.

Das umfassende Service-Portfolio steht auch den anderen Unternehmen der Wanda Sports Holding zur Verfügung – zum Beispiel für IRONMAN Rennen und Events in China. In seiner Führungsfunktion berichtet Claude Ruibal an Philippe Blatter, President & CEO von Infront Sports & Media.

Der neu gegründete Geschäftsbereich reflektiert die intensivierte Zusammenarbeit und die Synergien zwischen den folgenden Bereichen:

  • Digitale Medien: darunter das Tochterunternehmen Omnigon (New York), die Digital Media and Post Production Unit in Mailand und das Infront Digital Solutions Team in Zug
  • TV-Produktion: mit der langjährigen Branchenerfahrung von HBS (Zug/Paris) sowie des Produktionsteams in Mailand
  • Sports Services: die in Zug ansässige Abteilung, die für Stadionwerbung, Account Management von Sendeanstalten, Design-Lösungen sowie Marketing- und Kommunikationsaktivitäten verantwortlich zeichnet

Die Hauptaufgabe von Claude Ruibal ist es, die Geschäftstätigkeiten und das Know-how der jeweiligen Teams weiter auszubauen und miteinander zu harmonisieren. Zudem wird er die Zusammenarbeit mit allen Kollegen und Geschäftsbereichen, die unter dem Dach der Wanda Sports Holding entsprechende Themen betreuen, intensivieren.

Claude Ruibal (61) ist eine erfahrene Führungspersönlichkeit mit umfassender Expertise im Sport und in der Digitalbranche. Seine beeindruckende Karriere umfasst strategische und unternehmerische Positionen in den USA und in Europa – zuletzt als Global Head of Sports Content Partnership bei GoPro sowie als Global Head of Sports Content bei Google/YouTube. Des Weiteren war er Chairman & CEO von Universal Sports Television Network und Director of Global Football Management bei der Coca-Cola Company. Claude Ruibal verfügt über fundiertes Fachwissen in der Unternehmensgründung und Lancierung von Großprojekten, in der Konzeption und Umsetzung von integrierten Marketing- und Vertriebsprogrammen sowie in der Entwicklung von Streaming- und Content-Lösungen. Er promovierte an der Georgetown University School of Law in Rechtswissenschaften und hält einen Bachelor in Politikwissenschaft von der University of California Santa Barbara.

Philippe Blatter, President & CEO von Infront: „Technologien und Nutzerverhalten verändern sich rapide und zugleich konvergieren die verschiedenen Medienplattformen zunehmend. Für uns ist daher klar, dass die Bereiche Digital, Produktion und Services vereint werden müssen, um die entsprechenden Kompetenzen auf gemeinsame Ziele auszurichten und unser Angebot gegenüber den Kunden zu stärken. Mit Claude Ruibal, der bereits eine beeindruckende Erfolgsbilanz im noch jungen Digitalsegment mitbringt, haben wir die richtige Führungskraft gefunden, um diese strategische Entwicklung voranzutreiben. Der Geschäftsbereich Digital, Production & Sport Solutions wird ein starker Wachstumsmotor und eine zentrale Säule für Infront und die gesamte Wanda Sports Holding sein.“

Claude Ruibal, Executive Director Digital, Production & Sport Solutions: „Es ist eine Ehre für mich, Teil der Infront Gruppe zu werden – ein Unternehmen, das seit jeher für Innovation, Service-Qualität und Professionalität steht. Ich freue mich darauf, das Potenzial der Bereiche Digital, Produktion und Services bei Infront und der Wanda Sports Holding gemeinsam mit den bestehenden Teams auszuschöpfen und dabei meine Erfahrung und mein etabliertes Netzwerk einzubringen. Unsere Partner werden von diesem integrierten Ansatz profitieren, denn in der schnelllebigen Medienlandschaft ist es heute ein komplexes Unterfangen, die richtige Lösung zu finden, um Opportunitäten bestmöglich auszuschöpfen und zu kommerzialisieren.“

Über Infront Sports & Media

Infront Sports & Media ist mit mehr als 900 erfahrenen Mitarbeitern und über 35 Niederlassungen in mehr als 15 Ländern eine der führenden internationalen Sportmarketing-Gruppen. Geleitet von President & CEO Philippe Blatter, ist das Unternehmen mit Hauptsitz im schweizerischen Zug erfolgreicher Partner von 170 Sportverbänden und –vereinen im Fußball, Winter- Sommer- und Ausdauersport. Bekannt für seine hohen Qualitätsstandards, deckt Infront alle Aspekte rund um erfolgreiche Spitzensportevents ab – vom Vertrieb der Medien- und Marketingrechte über die Medienproduktion bis hin zur operativen Umsetzung. Insgesamt verzeichnet die Gruppe damit jährlich 4.100 Eventtage im operativen Geschäft. Im November 2015 wurde die Integration in die Wanda Sports Holding kommuniziert.

Über Wanda Sports Holding

Wanda Sports Holding ist das weltweit führende Sportbusiness-Unternehmen. Sie wurde gegründet, um die Möglichkeiten der globalen Sportindustrie zu nutzen und einen Beitrag zur prosperierenden internationalen Sportlandschaft zu leisten – in den drei zentralen Geschäftsfeldern: 1) Zuschauersport (Medienrechte und Sponsoring ), 2) Teilnehmersport (Active Lifestyle & Ausdauersport-Events) und 3) Services (Produktion, Digital & Service-Leistungen). Unter der Leitung von President & CEO Philippe Blatter vereinigt die Wanda Sports Holding die internationale Sportmarketing-Gruppe Infront Sports & Media, die Kultmarke IRONMAN und Wanda Sports China. Der Hauptsitz ist in Guangzhou, China.