Skip to content

FIBA Marketing gibt dem Basketball in China neuen Auftrieb durch Partnerschaft mit T Power

Neue Vereinbarung verkündet chinesische Getränkemarke als neuesten Offiziellen Werbepartner

Mies, Schweiz - Der Internationale Basketball-Verband (FIBA) hat eine neue dreijährige Lizenzvereinbarung mit Henan Zhongwo Industrial Co. bekannt gegeben. Die Vereinbarung wurde von FIBA Marketing, der strategischen Partnerschaft zwischen dem Internationalen Basketball-Verband und Infront, vermittelt. Das Unternehmen wird Offizieller Werbepartner der FIBA und der FIBA Basketball-Weltmeisterschaft 2023.

Im gleichen Zeitraum wird das Hauptprodukt des Unternehmens, der Energy Drink T Power, zum "Offiziellen FIBA Energy Drink" in China.

Lesen Sie die vollständige Pressemitteilung auf der FIBA-Webseite

Julien Ternisien, Infront Senior Vice President Sommersport, sagte: "Wir freuen uns, weiterhin neue Marken für die FIBA-Wettbewerbe und ihre Fans einzuführen. T Power hat Erfahrung, wenn es darum geht, Basketball-Fans in China zu begeistern und wir freuen uns darauf, gemeinsam mit ihnen auf die FIBA-Basketball-Weltmeisterschaft 2023 hinzuarbeiten. "

Um die Partnerschaft zu feiern, wird T Power Co-Branding-Dosen und -Verpackungen mit dem Logo der FIBA Basketball-Weltmeisterschaft 2023 auf den Markt bringen. Diese werden im Vorfeld der WM, welche Ende August 2023 stattfinden wird, in ganz China vermarktet.