Skip to content

David Luongo, CEO Infront Moto Racing

Als CEO von Infront Moto Racing leitet David Luongo das in Monaco ansässige Unternehmen, das früher unter dem Namen Youthstream bekannt war und die exklusiven Fernseh-, Marketing- und Werberechte für die FIM Motocross-Weltmeisterschaft verwaltet.

Bevor Luongo CEO wurde, hatte er seit seinem Eintritt in das Unternehmen im Jahr 2012 verschiedene Positionen inne. Dazu gehören Managing Director, Chief Development Officer, Director und Vice President von Infront Moto Racing. Seine umfangreichen Erfahrungen und Beziehungen im Bereich Motocross und Motorsport führten zur Etablierung der ersten globalen Meisterschaft des Sports, zur Erweiterung des Kalenders von 15 auf 21 Veranstaltungen pro Jahr, während er gleichzeitig globale Marken anlockte und die digitalen Fähigkeiten der MXGP entwickelte. Bevor er zu Infront Moto Racing kam, war Luongo Profifußballer für den französischen Verein AS Monaco FC, den Schweizer Verein FC Stade Nyonnais und den schottischen Verein Livingston FC.