Zum Inhalt springen

FC Bayern München vs. Niederlande

Zentralisierung und Koordination aller Serviceleistungen

Die beiden spektakulären Fußballgrößen – der deutsche Rekordmeister FC Bayern München und das niederländische Nationalteam, Finalist der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft™ 2010 – trafen am 22. Mai 2012 in einem Freundschaftsspiel in der Allianz Arena (München) aufeinander. Infront vermarktete exklusiv die kompletten Medien-, Marketing-, Ticketing- und Hospitality-Rechte der Partie.

Herausragendes Eventmanagement

Infront entwickelte maßgeschneiderte Lösungen, um dem Spiel eine einzigartige Note zu erteilen. Durch die frühe Einbindung von visuellen und kommunikativen Mitteln erlangte der Event viel Aufmerksamkeit und führte zu einer schnellen Aktivierung der Fans. Als exklusiver Rechtehalter vermarktete Infront weltweit sämtliche TV-, Online- und Mobilrechte. Des Weiteren war Infront für die Produktion und Übertragung des Spiels in HD-Qualität verantwortlich. Das Ticketing umfasste die gesamte Allianz Arena, inklusive aller Hospitality-Pakete. Die Marketingrechte beinhalteten Sponsoring und Werbung rund um das Stadion.

Erfolge

  • Generierung von großem Interesse - innerhalb von zwei Tagen schossen die Ticketverkäufe von 21,000 auf insgesamt 33,000
  • Über fünf Millionen Zuschauer sahen das Spiel in der ARD – während der Sendezeit war es die meistgesehene Übertragung in Deutschland
  • Das Spiel wurde weltweit in mehr als 140 Länder übertragen
 

FC Bayern München vs. Niederlande